Gastspiel in Athen!

Iphigenie von Kostas Papakostopoulos nach Euripides Schauspieler: ,Julia Roebke, Stephanie Meisenzahl, Ali, Amir und Hamid, Thomas Franke, Lisa Sophie Kusz, Terja Diava Regie und Dramaturgie: Kostas Papakostopoulos Bühnenbild und Kostüme: Ulrike Mitschke Musikkomposition und Videos: Herbert Mitschke Licht:Julia Marx Regieassistenz: Eike Brand Dramaturgieassistenz: Alice Sadri

GASTSPIEL IN ATHEN!
Am 13.Oktober um 21h im Theaterhaus der Stiftung Michael Cacoyannis.

Er kommt in Booten, aus Syrien, aus Marokko, aus Afghanistan und dem Irak – der Flüchtling. Er fordert Europa, er spaltet es, er mutet ihm ein Bekenntnis, einen Beweis seiner humanistischen Werte zu, und stürzt den Kontinent dabei unwissentlich in seine bisher tiefste Krise. Inspiriert von Euripides’ „Iphigenie in Aulis“ entdecken Kostas Papakostopoulos und das DGT diese europäische Krise in Aulis, in der Gestalt des Flüchtlings IPHIGENIE.

In Zeiten eines immer lauteren Streits über Flüchtlinge in Europa beschäftigen wir uns mit den Fragen: Wie geht unsere Demokratie mit den Flüchtlingen um? Haben unsere „Feldherren“ die Situation noch im Griff?

  BILDERGALERIE ÖFFNEN

Karten unter: https://offticket.de/veranstaltungen/theater-bauturm

mit Elisabeth Pless, Stephanie Meisenzahl, Ali, Amir und Hamid, Thomas Franke,Lisa Sophie Kusz und Terja Diava
Regie und Dramaturgie: Kostas Papakostopoulos
Bühnenbild und Kostüme: Ulrike Mitschke
Musikkomposition und Videos: Herbert Mitschke
Licht: Julia Marx
Regieassistenz: Eike Brand